Seventh-Day Adventist Church

Adventgemeinde Rendsburg/Fockbek

Menu

Lebensschule

Lebensschule

Die Lebensschule versteht sich als Bildungsangebot mit dem Ziel, grundlegende Kenntnisse über seelische und soziale Prozesse sowie praktische Anregungen zur Lebensbewältigung zu vermitteln. Mit der zunehmenden Individualisierung unserer Gesellschaft verlieren traditionelle Wege des „Leben-Lernens“ immer mehr an Bedeutung. Lebensschule will helfen, eigene Stärken zu entdecken und soziale Fertigkeiten zu entwickeln. Lebensschule basiert auf psychoedukativen Methoden aus der modernen Psychotherapie, richtet sich aber nicht vornehmlich an Patienten, sondern an alle, die das jeweilige Kursthema interessiert. Wissenschaftliche Erkenntnisse werden leicht verständlich erklärt. Jeder, der auf der Suche nach Lösungsansätzen für sich oder andere Menschen ist, soll von diesem Wissen profitieren können.




++Aktuelle Kursangebote++

Humor lässt sich lernen

Humor erleichtert den Zugang zu andern, fördert Kontakt und behebt Irritationen. Humor vermindert Stress und hat einen positiven Effekt auf unsere körperliche und seelische Gesundheit. Humor erzeugt ein Gefühl von Kontrolle und Selbstwirksamkeit und trägt zur Überwindung von Pessimismus und Selbstzweifeln bei.

Glücklicherweise kann man Humor erlernen, genauso wie Schwimmen, Tanzen oder Kochen. Der Versuch, die eigenen Humorfertigkeiten zu verbessern, lohnt sich auf jeden Fall. Dieser Kurs bietet die nötige Unterstützung.

Themenübersicht

14. November 2019 Sinn für Humor hat jeder – ich auch
Eine wichtige Ressource entdecken.
12. Dezember 2019 Wie Humor das Leben verändern kann
Der Wert einer spielerischen Lebenshaltung.
9. Januar 2020 Mit Worten spielen
Lockerungsübungen für einen fröhlichen Alltag.
13. Februar 2020 Über sich selbst lachen lernen
Wer sich nicht so schwer nimmt, lebt leichter.
12. März 2020 Humor ganz alltäglich
Mitten im Alltagsstau auf der humorvollen Seite bleiben.

Beginn jeweils um 19 Uhr in der Adventgemeinde Rendsburg/Fockbek, Karl-Böge-Platz 3, 24787 Fockbek. Eintritt ist frei.